Deutsche Edvard Grieg Gesellschaft e.V. Vereinigung zur Förderung der Erforschung des Lebens und Schaffens Edvard Griegs
Deutsche Edvard Grieg Gesellschaft e.V.Vereinigung zur Förderung der Erforschung des Lebens und Schaffens Edvard Griegs

Veranstaltungen

Rückblick auf das 22. Edvard-Grieg-Festival 2017:

 

Das diesjährige 22. Edvard-Grieg-Festival begann mit qualitativ äußerst starker sowie zahlreicher Beteiligung unserer Studierenden, die zum Gelingen des Eröffnungskonzertes am 03. Mai 2017 in der Musikkapelle des Instituts beitrugen. Neben den obligatorischen konzertanten Beiträgen von Studierenden, Hochschullehrenden und unserer künstlerischen Gästen aus dem In- und Ausland standen Vortragsabende zur musikwissenschaftlichen Biographieforschung sowie ein profunder Bericht aus der musikpädagogischen Praxis des gegenwärtigen Musikunterrichts auf dem Programm. Ebenso trug die Musikhochschule Münster mit weiteren Konzerten zum Gelingen des diesjährigen Festivals bei. Neben den Absolventen der Musikhochschule, die ihr herausragendes künstlerisches Potential bei zwei Festivalkonzerten in Münster sowie in Lüdinghausen einem breiten und ebenso begeisterten Publikum präsentierten, bildete der Klavierabend unseres Gastes, der Pianistin Mariam Kharatyan, von der Universitet i Agder im norwegischen Kristiansand am 28. Juni einen fulminanten Höhepunkt, bei dem nicht nur die Musik Edvard Griegs im Mittelpunkt stand, sondern Musik armenischer Komponisten - quasi als Zeitgenossen Edvard Griegs kontrastierend - dem sichtlich tief beeindruckten Publikum dargeboten wurden. Allen Beteiligten sei für ihren Einsatz und ihr Engagement, das 22. Edvard-Grieg-Festival in dieser so optimalen und harmonischen Weise zu bereichern, herzlich gedankt! Nachfolgend zu den aktuellen Informationen folgen einige fotografische Eindrücke vom derzeit laufenden Festival, dessen Verlauf mit zwei weiteren Veranstaltungen am 12. Oktober sowie am 19. Oktober fortgesetzt wird.

 

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Programm des 22. Edvard-Grieg-Festivals an der Westfälischen Wilhelms-Universität zu Münster 2017:

 

22. EDVARD-GRIEG-FESTIVAL

3.5.-19.10.2017

ACHT KONZERTE UND ZWEI VORTRÄGE

Mit Studierenden und Lehrenden der Institute für Musikpädagogik und Musikwissenschaft,

der Musikhochschule sowie mit Gästen

Gefördert von der Deutschen Edvard-Grieg-Gesellschaft e. V.

Leitung, an Klavier und Orgel: Prof. Dr. Joachim Dorfmüller.

Mi 3.5., 19.30 Uhr, Hör- und Konzertsaal „Musikkapelle“, Philippistr. 2:

ERÖFFNUNGSKONZERT mit Werken von Grieg, Gade, Bernstein, Joner, Mozart und Strawinsky. Eröffnung durch Heiko Fabig, Vizepräsident der Deutschen Edvard-Grieg-Gesellschaft.

 

Mi 17.5., 19.30 Uhr, Musikkapelle, Philippistr. 2:

Edvard Grieg aus der Sicht seines Biographen Gerhard Schjelderup. VORTRAG der Erasmusstipendiatin Ina Rupprecht mit einem Kommentar von Prof. Dr. Michael Custodis.

 

Mi 31.5., 19.30 Uhr, Musikkapelle, Philippistr. 2:

Edvard Grieg im UNTERRICHT. Mit Heiko Fabig, Andreas Düdder sowie der Jahrgangsstufe 11 der Sophie-Scholl-Gesamtschule Hamm.

 

Mo 12.6., 19.30 Uhr, Musikhochschule, Ludgeriplatz:

KLAVIERABEND der Klasse Prof. Peter von Wienhardt. Sonaten von Edvard Grieg, Johannes Brahms und Robert Schumann.

 

Mi 14.6., 12.15 Uhr, Dominikanerkirche, Salzstr.:

ORGELSTUNDE mit Werken von Grieg, Lindeman, Karlsen, Gammelsæter und Trust. An der Orgel: Joachim Dorfmüller.

 

Mi 14.6., 19.30 Uhr, Lüdinghausen, Burg Vischering:

KLAVIERABEND der Klasse Prof. Peter von Wienhardt. Grieg, Brahms und Robert Schumann. Wiederholung vom 12.6.17.

 

Mi 28.6., 12.15 Uhr, Dominikanerkirche, Salzstr.:

ORGELSTUNDE mit Dr. Arne Stakkeland (Bariton; Kristiansand) und J. Dorfmüller (Orgel). Werke von Grieg, Dvořák und Bizet.

 

Mi 28.6., 19.30 Uhr, Musikhochschule, Ludgeriplatz:

KONZERT mit Prof. Dr. Dr. h. c. Per Kjell Farstad (Gitarre) und Maryam Kharatyan (Klavier), beide Agder-Universität Kristiansand. Moderation: Alexander Graf zu Münster, Kristiansand / Flensburg.

 

Do 12.10., 19.30 Uhr, Erbdrostenhof: Ein Abend für Edvard Grieg.

VORTRAG UND KONZERT im Rahmen der Norwegischen Woche des Partnerschaftsvereins Münster / Kristiansand. Mit Joachim Dorfmüller am Flügel.

 

Do 19.10., 19.30 Uhr, Musikkapelle, Philippistr. 2:

VORTRAG UND KONZERT zum 200. Geburtstag von Niels V. Gade.

Mit Bernhard Wagner, Klarinette (Sinfonieorchester Wuppertal), und

J. Dorfmüller am Flügel. In Zusammenarbeit mit der

Deutsch-Dänischen Gesellschaft.

 

Weitere aktuelle Informationen zu Veranstaltungen mit Musik von Edvard Grieg sowie Zeitgenossen finden Sie in der aktuellen 36. Ausgabe unseres Edvard-Grieg-Kalenders, der unter dem nachfolgenden Link zum Download bereit steht:

 

Edvard-Grieg-Kalender aktuell
eg_kalender_36_Nov_16_bis_Mai_17-1.pdf
PDF-Dokument [869.7 KB]

Das 21. Edvard-Grieg-Festival an der Westfälischen Wilhelms-Universität zu Münster 2016 bot ein vielseitiges Programm mit ebenso vielfältigen musikalischen Höhepunkten und Eindrücken. Anbei finden Sie hier einige Impressionen von den Konzerten des diesjährigen Festivals:

 

 

Eine Programmübersicht zu den Veranstaltungen anlässlich des 21. Edvard-Grieg-Festivals an der Westfälischen Wilhelms-Universität zu Münster 2016 finden Sie hier:

 

 

eg_festival_2016_fur_Chronik.pdf
PDF-Dokument [294.6 KB]

Eine Chronik unserer bisherigen Veranstaltungen sowie zur Geschichte unseres Vereins finden Sie im nachfolgenden PDF-Dokument, dass Sie unter dem nachfolgenden Link aufrufen können:

Chronik
Edvard_Grieg_Festival_Chronik.pdf
PDF-Dokument [5.6 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutsche Edvard Grieg-Gesellschaft e.V.